Studentenwohnheim

Der Entwurf stellt eine städtebauliche Reaktion auf das heterogene Umfeld und auf die längsgerichtete Grundstückssituation mit einer langgestreckten dynamischen Gebäudeform dar.

Die klare Grundrissstruktur schafft übersichtliche Erschließungswege. Die horizontale und vertikale Erschließung erfolgt parallel zum Straßenraum. Ein Laubengang wird als zusätzlicher, halböffentlicher Gehweg verstanden – er ist Begegnungs- und  Kommunikationsraum.

Der zentrale Eingang mit den angrenzenden Gemeinschaftsräumen wird zum Mittelpunkt des Gebäudes.

Auf jeder Ebene sind sowohl Einzel-Appartements und 2er-Wohngruppen als auch 3er-Wohngruppen als Gebäudeabschluss zu finden.

Eine Tiefgarage und im Untergeschoss angeordnete Fahrradeinstellplätze sind klar von den Bewegungsflächen auf dem Grundstück getrennt.

Auftraggeber
Studentenwerk Würzburg AöR
Standort
Coburger Straße
5
96050 Bamberg
Wettbewerb
1. Preis 2013
Fertigstellung
10/2016
bearbeitete Leistungsphasen
1 - 7
Bruttogeschossfläche
5.725 m2